The Pig Wizard von Blueprint

Um bei all der Vielfalt auf dem Slot Markt noch aufzufallen, muss man sich etwas Besonderes ausdenken. Einerseits hat man die Möglichkeit, neue Spielprinzipien zu integrieren und dadurch Abwechslung zu schaffen. Andererseits können Grafiken dafür sorgen, dass das Spiel frischen Wind in die Szene bringt. Erfahrungsgemäß sind die Automaten am besten, die beides zu gewissen Anteilen in sich verkörpern, wie zum Beispiel The Pig Wizard. Hierbei handelt es sich um einen Slot, der allein von der Brisanz der Thematik her als Ausnahme gelten muss. Denn bisher hat es noch keinen Slot gegeben, dessen Hauptfigur von einem zaubernden Schwein gespielt wird. Doch damit ist es noch nicht vorbei. Anrechnen muss man den Entwicklern auch den großartigen Einfallsreichtum in Bezug auf das Design. Dieses kommt nämlich sehr schräg daher und transportiert auf diese Weise die grundsätzliche Verrücktheit des Spielautomaten.

Top 3 Merkur Online Casinos 2020
CasinoSpielautomatenLink
5Jetzt spielen!
4Jetzt spielen!
4Jetzt spielen!

Regeln und Konditionen

Damit ein Slot über lange Zeit funktionieren kann, müssen feste Regeln definiert werden. Zum einen geht es darum, Gewinne festzulegen, zum anderen aber auch Einzahlungskonditionen. Am Ende soll schließlich jeder davon profitieren. Denn nur, wenn sowohl die Spieler als auch der Entwickler etwa gleichermaßen daran verdienen, wird sich der Slot im Internet halten können. Für The Pig Wizard dachte man sich folgendes Konzept aus:

  • 5 Walzen
  • 20 Gewinnreihen, die von links nach rechts gedeutet werden
  • 6 Symbolgruppen mit unterschiedlichen Wertigkeiten
  • ein sagenhafter Jackpot
  • Freispiele en masse

pig wizard merkur

Die 5 Walzen, die hier präsentiert werden, sind noch als normal zu bezeichnen. Denn die meisten Slots auf dem Markt verfügen über 5 oder weniger Walzen. Allein durch diese Anzahl lässt sich allerdings noch nicht entscheiden, wie großzügig der Spielautomat mit Gewinnchancen umgeht. So gibt es Modelle, die mittels 3 Walzen vorzügliche Summen generieren können, während man an anderen auf 7 Walzen überwiegend Verluste einstecken muss. Damit hier Objektivität hereinkommt, muss man sich noch weitere Zusammenhänge ansehen. So zum Beispiel die Gewinnreihen. Auch der Vampires Slot von Merkur macht viel Spaß!

Mit seinen 20 Gewinnreihen kann The Pig Wizard viele Konkurrenten hinter sich lassen. Denn diese beschränken sich meist auf 10 bis 15 Gewinnlinien. Das reicht zwar im Grunde genommen schon aus, doch diese Anzahl zu erhöhen, bedeutet letztlich nichts weiter, als die Chancen für die Spieler zu verbessern. Immerhin haben sie 20 verschiedene Möglichkeiten, auf denen sich 3 oder mehr Symbole zu einer Gewinnreihe formieren können. Schaut man sich jetzt noch die Anzahl der Symbole an, welche in 6 Gruppen eingeteilt sind, wird endlich ein Schuh draus.

Einzelne Symbole im Überblick

Wer The Pig Wizard verstehen will, der wird sich auch mit den einzelnen Symbolen auseinandersetzen müssen. Wie auch bei vielen anderen Automaten sind die Abbildungen getreu ihrer Wertigkeit unterteilt. Das Schlusslicht bilden die Kartensymbole Q, J und 10. Einen Gewinn von 2 Euro staubt man ab, indem sie 3 Mal auf den Walzen erscheinen, 5 Euro gibt es für 4-maliges Erscheinen und 50 Euro, sofern sie eine ganze Reihe ausschmücken. Die Symbole A und K sind da ein wenig lukrativer. Hier gibt es für eine volle Gewinnreihe bereits 100 Euro, falls sie nur 4 Mal auftauchen, immerhin noch 20 Euro. Auch das kann sich als ein sehr lukratives Ergebnis erweisen, sofern es nur häufiger vorkommt.

Die nächste Symbolgruppe, von der man natürlich höhere Gewinne erwarten kann, sind das Zauberbuch und die Geldsäcke. Hier gibt es 10 Euro für 3 Symbole auf den Walzen, 50 Euro für 4 Symbole und 125 Euro für eine ganze Reihe. Zugegeben, die Steigerung zu den Kartensymbolen A und K ist nicht besonders hoch. Doch auch sie sollte man wertschätzen, schließlich kommt sie als neue Möglichkeit hinzu und erhöht in absoluter Hinsicht wiederum die Chancen. Ein wenig besser wird es mit dem Zauberhut. Hier bekommt man für 3 besetzte Walzenplätze zwar nur 20 Euro, doch für 4 Symbole bereits 70. Und eine volle Gewinnreihe bringt dem Spieler lukrative 150 Euro ein.

Sonderzeichen und ihre Funktion

Eines der lukrativsten Symbole ist die goldene Münze. Diese bilden nicht nur das Zauberschwein ab, sondern generieren auch hohe Gewinne. Selbst, wenn sie nur einmal auftaucht, gibt es schon 1 Euro gutgeschrieben. Ziert es 3 Mal die Walzen, dann gibt es 25 Euro. Sofern es 4 Mal erscheint, bekommt der Spieler 100 Euro und bei einer ganzen Gewinnlinie sind es bereits 250 Euro. Besser steht man nur noch mit dem Wild-Symbol, dem Wizard Pig himself dar. Auch hier bekommt der Spieler schon für 2-maliges Auftauchen 1 Euro auf das Konto. Erscheint es 3 Mal, so gibt es 50 Euro, und sagenhafte 500 Euro für 4 Mal. Einen höheren Gewinn kann man nur noch mit dem Jackpot abstauben, welcher 10.000 Euro beträgt. Doch hierfür muss man das Glück haben, dass sich das Wild-Symbol auf jeder Walze zeigt und damit eine Gewinnlinie ergibt.

Eine weitere Besonderheit des Spielautomaten besteht darin, kein Scatter-Symbol zu verwenden. Bei den meisten anderen Kreationen sorgt dieses nämlich für Freispiele aller Art. Bei The Pig Wizard wird dieser Sachverhalt anders geregelt, indem nämlich ein Bonussymbol eingeführt wurde. Dieses generiert keine eigenen Gewinne, sondern ist ausschließlich für das Freischalten von Free Spins zuständig. Hierfür muss es auf den Walzen 1, 3 oder 5 erscheinen. Erst dann kommt die Mystical Map in Form von Freispielen zustande. Auf dieser Mystical Map gibt es insgesamt 4 Möglichkeiten, Bonusspiele zu beginnen. Als Spieler wählt man eines davon aus. Alternativ hat man die Möglichkeit, sich den progressiven Jackpot anzeigen zu lassen. Auch das stellt einen gewissen Reiz dar, mit dem man sich zunächst auseinandersetzen muss.

Ein kluger Einsatz

Damit die Höhe der Gewinne vernünftig eingeschätzt werden kann, muss sie in Relation zu den Einsätzen gestellt werden. Es mag viel erscheinen, bereits bei den niedrigsten Symbolen 5 Euro oder mehr gewinnen zu können. Doch wenn man bedenkt, dass pro Runde locker einmal 10 Euro oder mehr gesetzt werden, erscheint diese Summe gar nicht mehr so hoch. Und tatsächlich ist The Pig Wizard ein Slot, bei dem mit hohen Einsätzen gespielt wird. Je mehr Geld im Pot liegt, umso größer können auch die Gewinne ausfallen. Daher muss sich jeder selbst überlegen, wie ein kluger Einsatz für ihn aussieht. Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, die allerdings individuell bewertet werden müssen.

Ein spannendes Spiel

Mit The Pig Wizard hat Merkur einen Volltreffer gelandet. Es handelt sich um einen rundum verrückten Slot, dessen Originalität sich bereits bei der Wahl des Designs deutlich zeigt. Darüber hinaus stehen dem Spieler verschiedene Symbole zur Verfügung, mit denen er sein Konto einfach füllen kann. Mit ein wenig Glück ist sogar der Jackpot von 10.000 Euro drin. Auch das Bonussymbol sollte nicht vernachlässigt werden. Denn hiermit sind weitere Gewinne möglich. Auf 20 Gewinnreihen versucht man als Spieler also, das Bestmögliche herauszuholen und seine finanzielle Lage aufzubessern. Unterstützt wird man dabei von einer gelungenen und abwechslungsreichen Atmosphäre, dem Pig Wizard sowie einem bunten und fröhlichen Design. Volle Punktzahl für Merkur.

Weitere interessante Online Spielautomaten: