Amazonia von Merkur

Amazonia ist einer dieser Slots, die von Beginn an überzeugen wollen. Dabei setzt der Hersteller auf imposante Grafik und tolle Details. Während sich andere Automaten damit begnügen, ein simples Titelbild zu verwenden, hat der Hersteller von Amazonia deutlich mehr Mühen auf sich genommen. Hier wird ein interessantes Layout kreiert, das nicht bloß einfache Zeichnungen präsentiert, welche dem Thema entsprechen. Stattdessen ist man fokussiert darauf, einen überzeugenden Urwald zu schaffen, wofür man sich nicht bloß der farblichen Gestaltung sowie der Abbildung der passenden Vegetation bedient. Kernstück des Titelbilds ist ein schwarzer Puma, der verärgert aus dem Bildschirm heraus direkt in die Augen des Spielers guckt. Natürlich soll damit keine Angst suggeriert werden. Viel eher können sich die Spieler auf ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Slot Game einstellen. Viele Möglichkeiten blieben dem Hersteller ohnehin nicht, denn der Dschungel ist nun mal gefährlich. Lieber man bleibt hinsichtlich dessen bei der Wahrheit und organisiert seinen Slot entsprechend.

Top 3 Merkur Online Casinos 2020
CasinoSpielautomatenLink
5Jetzt spielen!
4Jetzt spielen!
4Jetzt spielen!

Amazonia – Erste Eindrücke verarbeiten

Jemand, der noch wenig Erfahrung mit Merkur Slot Machines hat, der wird vom Amazonia das Gleiche erwarten, wie sonst auch: Ein paar Walzen, die sich drehen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit und erfasst keineswegs die ganze Bandbreite des Spiels. Erfahrene Spieler haben nämlich gelernt, worauf es sonst noch ankommt. Sie beginnen, den Slot anhand des Designs einzuordnen. Bezüglich dessen kommen ihnen viele Fragen, so zum Beispiel, ob das Layout glaubwürdig ist. Ebenso wird oft hinterfragt, ob ein Slot mit diesem Layout überhaupt sinnvoll ist. Beim Amazonias trifft beides zu. Die Entwickler haben sich große Mühe gegeben, um mit ihrer Kreation hervorzustechen. Und tatsächlich ist es nicht ganz so einfach, ähnliche Spielautomaten in den großen Weiten der Merkur Online-Casinos zu finden. Das Konzept geht auf, wodurch die Spieler eine gewisse Innovation im Slot erkennen. Und das ist der erste Schritt zu einer treuen Fangemeinde.

Was eindrucksvoll beim Titelbild beginnt, zieht sich durch den ganzen Slot. Im Hintergrund ist eine dichte Vegetation zu erkennen, wobei sie während des Spielverlaufs von insgesamt 5 Walzen überlagert wird. Doch das ist nicht schlimm, denn auch sie folgen der grundlegenden Intention des Designs. Die Walzen sehen aus wie antike Runen, welche von Schatzsuchern gefunden wurden. Des Weiteren bilden sie natürlich nur Symbole ab, die perfekt zum vorgegebenen Dschungelthema passen. Darunter befinden sich beispielsweise:

  • Insekten
  • Amphibien
  • wilde Tiere
  • die üblichen Kartensymbole

merkur amazonia

Wie man unschwer erkennen kann, haben die Kartensymbole natürlich nichts mit dem Dschungel zu tun. Doch das ist nicht weiter schlimm, denn sie stellen bei fast allen Slots das grundsätzliche Zeichenrepertoire dar. Grund dafür ist auch ein gewisser Hang zur Übersichtlichkeit. Gäbe es beispielsweise nur Bildsymbole, könnte der Slot mit all seinen Gewinnlinien sehr verwirrend sein. Doch durch die Präsenz der Karten kann der Spieler viel einfacher zwischen hohen und niedrigen Gewinnen unterscheiden. Deshalb kann auch der Amazonia Slot nicht auf sie verzichten. Spielen Sie diesen Slot nur im Sunmaker Casino.

Vielseitige Möglichkeiten auf Gewinne

Wie alle Slots muss sich auch der Amazonia Spielautomat mit dem Faktor der Gewinnchancen beschäftigen. Denn einem Spieler reicht es auf Dauer nicht aus, die Walzen zu drehen und fiktives Geld einzustreichen. Sie wollen handfeste Summen gewinnen, mit denen sie ihre Finanzen eventuell sogar aufbessern können. Unumgänglich dafür sind die passenden Algorithmen sowie eine reiche Varietät an Symbolen. Den unteren Rand der Gewinnspanne definieren auch in diesem Fall die Kartensymbole. Zwar gibt es dieses Mal nur vier davon, dennoch stellen sie das Schlusslicht dar. Das Q und das J bringen bei 3-maligem Auftauchen gerade einmal 2,50 Münzen ein. Bei einer vollen Gewinnlinie sind es immerhin schon 50,00 Münzen. Etwas mehr als das Doppelte bringen die Symbole A und K. Allein deshalb lohnt es sich für den Spieler, auf diese Zeichen zu hoffen. Doch besonderer Einfluss lässt sich natürlich nicht darauf ausüben, da es sich beim Amazonia um ein Glücksspiel handelt. Wir empfehlen außerdem den Jollys Cap Slot von Merkur.

Damit dem Spieler nicht langweilig wird, doch vor allem, damit es nicht in Frustration ausartet, müssen noch andere und höhere Gewinnchancen gefestigt werden. Hierzu stehen einem beim Amazonia verschiedenste Symbole zur Verfügung. Die nächsthöhere Staffelung beignnt beim Chamäleon, welches 5,00 Münzen einbringt, sofern es 3 Mal auftaucht. Taucht es 4 Mal auf, gibt es bereits 50,00 Münzen. Besser wird es nur noch mit einer vollen Reihe, denn da bringt das Chamäleon stolze 125,00 Münzen. Was die Gewinnspanne anbelangt, ist es dicht vom Papagei gefolgt. Dieser schüttet schon Gewinne aus, sobald er nur 2 Mal auf den Walzen erscheint, allerdings nur einen kleinen Betrag von 1,50 Münzen. Der Höchstgewinn dieses Symbols beträgt 200,00 Münzen. Wer noch höher hinaus will, der muss auf den grünen Frosch hoffen. Auch dieser beginnt seine Gewinnausschüttungen bei 2-maligem Auftauchen. Doch wer die wirklich hohen Erträge absahnen will, der muss auf eine volle Gewinnreihe hoffen. Hier bringt der Frosch satte 250,00 Münzen für den Spieler. Es gibt nur noch ein reguläres Symbol, das lukrativer ist, und zwar der Wasserfall. Hier erwirtschaftet man mit einer vollen Reihe bereits 750,00 Münzen. Doch auch 4 Erscheinungen sind effizient, denn sie bringen 150,00 Münzen.

Die lukrativen Sondersymbole

Wem die bisher aufgezählten Gewinne nicht reichen, der sollte einerseits auf das Scatter-Symbol und andererseits auf das Wild-Symbol hoffen. Ersteres stellt den bereits bekannten Puma dar, letzteres einen Dschungelbewohner. Das Scatter als solches ist nicht besonders lukrativ. Denn der Höchstgewinn, der aus diesem Symbol resultiert, beträgt gerade einmal 25,00 Münzen. Sollte es jedoch passieren, dass das Scatter eine ganze Gewinnreihe füllt, wird der Gewinn mit einem Faktor von 5 multipliziert, wobei andere Gewinnlinien natürlich nicht ausgeschlossen sind. Es lässt sich leicht ausrechnen, dass selbst kleine Gewinne durch eine solche Multiplikation rasant ansteigen können. Zudem gibt es, wenn das Scatter 5 Mal auftaucht, 6 Freispiele, worin alle 15 Gewinnlinien aktiviert sind. Auch das ist ein großartiges Angebot an den Spieler.

Es bleibt also nur noch das Wild-Symbol, um das Konto des Spieleraccounts aufzufrischen. Mit diesem Symbol ist ein Höchstgewinn von 5000,00 Münzen möglich, was durchaus als Jackpot klassifiziert werden kann. Doch auch ein 4-maliges Erscheinen bringt dem Spieler bereits 500,00 Münzen. Ebenfalls sehr lukrativ. Abgesehen davon ersetzt das Wild-Symbol alle normalen Abbildungen, das Scatter ausgenommen. Somit stehen dem Spieler ein paar mächtige Werkzeuge zur Verfügung, mit denen er viel Geld abräumen kann. Doch bei aller Freude darf man nicht vergessen, dass auch dieser Slot ein Glücksspiel ist und man als Spieler keinen besonderen Einfluss auf die Ergebnisse üben kann.

Das geheime Scatter-Symbol

Es gibt noch ein zusätzliches Symbol, das noch seltener auftaucht als das Wild, nämlich das Mystery-Scatter. Dieses bildet eine mysteriöse Villa ab, von der man sich als Spieler maximal 750,00 Münzen erhoffen kann. Zudem wird es nicht öfter als 3 Mal auf den Walzen erscheinen. Auch hierauf kann man also setzen, um höhere Gewinne zu erzielen.

Insgesamt bietet der Amazonia Slot vielseitige Möglichkeiten, um das Glück so richtig auszureizen. Neben den üblichen Kartensymbolen profitiert der Spieler auch von aufwendigen Abbildungen rund ums Dschungelthema. Und diese sind nicht nur schön anzusehen, sondern bringen teilweise lukrative Gewinne. Wer sich nach einer kurzen Testphase an den Slot gewöhnt hat, wird ihn nicht mehr loslassen können. So viel steht fest.

Weitere interessante Online Spielautomaten: